Überspringen zu Hauptinhalt

MARINAS ZU VERKAUFEN

Für Investoren Attraktive Renditen
6-15%
auf Jahresbasis

Für Investoren Attraktive Renditen
6-15%
auf Jahresbasis

YACHTHAFEN KAUFEN, VERKAUFEN ODER ENTWICKELN?
WIR VERMITTELN MARINAS UND INVESTMENTS IN FREIZEITIMMOBILIEN

Als spezialisierter Makler für Yachthäfen, ist Marine Project der ideale Partner, wenn es um den Kauf oder Verkauf einer Marina geht. Genaueste Kenntnis des Marktes, ein gut gepflegtes und effizientes Netzwerk sowie die richtige Herangehensweise sind hierbei von großem Vorteil, wenn nicht sogar unabdingbar.

Marinas zum Verkauf: Der Marina-Investmentsektor boomt in den etablierten Märkten Europas und der USA. Anleger können sich für ein ausschließlich passives Einkommen entscheiden oder sich alternativ direkt am Betrieb der Marina beteiligen. Wir sind spezialisiert auf Yachthafen zu verkaufen – Marina-Deals (privat ausgehandelte Deals) mit Banken, die bis zu 60% Finanzmittel bereitstellen. Anleger in diesem Marina Yachthafen-Sektor genießen eine sichere Rendite zwischen 6% und 15% pro Jahr mit Potenzial für einen signifikanten Kapitalzuwachs und eine Kapitalrendite von bis zu 15% pro Jahr (bei Verwendung von Bankfinanzierungen). Unsere Marina-Investitionsstrategie besteht darin, eng mit bekannten Marina-Marken und -Betreibern weltweit zusammenzuarbeiten. Dies ermöglicht es uns, einzigartige Marinas mit starken Marken an großartigen Standorten mit sicheren Renditen zu beschaffen, um sicherzustellen, dass Investoren in diesem Sektor von den langen Mietverträgen von in der Regel 10 bis 60 Jahren profitieren, die mit international renommierten Marina-Kettenbetreibern abgeschlossen wurden. Wir bieten eine Auswahl der besten Marinas zum Verkauf weltweit an – von Budget bis Boutique und von New Concepts bis International Chains. Bitte durchsuchen Sie unsere Website nach Marinas und Yachthafen zu verkaufen, die Ihre Anlagekriterien erfüllen.

Nicht ALLE Angebote im Internet veröffentlicht! Wir arbeiten für unsere Kaufinteressenten als Such-Agent.

 Wir haben Kenntnis von über 20 Marinas, die demnächst in den Verkauf kommen werden bzw. schon nur diskret angeboten werden.
 Solche Yachthäfen können wir Ihnen als Käufer vertraulich anbieten. 
Wir arbeiten diskret für Käufer und Verkäufer. Profitieren von unserer Marktkenntnis. 

Falls Sie mit Marine Project auf dieser Basis zusammenarbeiten wollen, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 Noch Besser: Bitte teilen Sie uns vorab Ihre Anforderungen für Ihr Marina Investment mit. Wir können dann noch gezielter zusammen mit Ihnen vorgehen. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Anfrage Ihre Anforderungen mit: Region, Größe, Infrastruktur, Gastronomie, Preisrahmen…

Marinas zum Verkauf nach Region
Marinas zum Verkauf nach Land

BERATUNG FÜR YACHTHAFEN BETREIBER & INVESTOREN

KONZEPT

Unser multidisziplinäres Team besteht aus erfahrenen Fachleuten mit Hintergrund in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Bauwesen, Anlagenplanung, Inbetriebnahme von Gebäuden, Betrieb und Finanzmanagement. Wir setzen uns in Ihrem Namen dafür ein, dass Ihr Projekt pünktlich und innerhalb des Budgets abgeschlossen wird.

NEU UND UMBAU

Marine Project bietet maßgeschneiderte Lösungen, die zu einer erstklassigen Projektabwicklung führen. Unser Team von erfahrenen Fachleuten kombiniert mit einer ganzen Reihe von Designfähigkeiten ermöglicht es uns, einen multidisziplinären Ansatz für unsere strategischen Bürostandorte anzubieten.

VERMARKTUNG UND VERTRIEB

Yachthäfen und Werften brauchen Marketingstrategien, die zu ihren Geschäftsmodellen passen. Marken- und Marketingexperten von Marine Project schaffen sehr hohe Markenbekanntheit und zielgruppenorientierte Reichweite. Wir schaffen eine Markenwelt, die die richtige Zielgruppe erreicht und hohe Nachfrage generiert.

BERTIEB VON MARINAS

Wir helfen Yachthäfen ihr volles Potenzial auszuschöpfen, egal ob wir fachliche Beratung zu einem bestehenden Yachthafen geben oder einen neuen Yachthafen entwickeln.

BUSINESS PLANUNG

Da wir den maritimen Freizeitmarkt kennen, wissen wir wie zukünftige Trends verlaufen und können realistische Geschäftspläne für Yachthäfen und Werften entwickeln.

MARINA BERWERTUNG

Wir bewerten ein Projekt zur Entwicklung am Wasser sowohl aus Sicht eines Entwicklers als auch eines Betreibers. Wir bewerten die Realisierbarkeit des Projekts anhand Ihrer Ziele.

Als langfristige, und zuverlässig rentable Investments bieten sich insbesondere Marinas im Mittelmeer an. Die meisten Yachthäfen verfügen über diversifizierte Einnahmequellen, die einerseits durch den Verkauf und die Vermietung von Liegeplätzen geprägt sind, andererseits aber auch die Vermietung von Flächen an Werften, Restaurants, Tankstellen, Einzelhandel, Parkplätzen, und vieles mehr beinhalten. Dies generiert eine hohe Wertschöpfung, womit je nach generellem Setup durchaus hohe Verkaufserlöse generiert werden können – wenn man den richtigen Experten an seiner Seite hat.

Lassen Sie sich beim Verkauf Ihres Yachthafens (Marina) durch Spezialisten helfen und unterstützen. Marine Project ist eine feste Größe in diesem Markt und verfügt über langjährige Praxiserfahrung, Know How und ein bestens aufgestelltes Netzwerk für die Vermittlung und den Verkauf von Yachthäfen und Schiffswerften. Darüber hinaus bietet Marine Project seinen Kunden ein breites Portfolio an aktuell zum Verkauf stehenden Objekten – weltweit.

Den Grundstein für den erfolgreichen Verkauf einer Marina oder eines Yachthafens bildet die Beauftragung eines spezialisierten Profis und beginnt in der Regel mit der Unterzeichnung eines NDA (Non Disclosure Agreement) bzw. einer Geheimhaltungsvereinbarung. Marine Project erhält anschließend Einsicht in die Betriebskennzahlen und Finanzberichte, um sich ein möglichst detailliertes Bild der wirtschaftlichen Situation machen, etwaige Unklarheiten klären und einen ersten realistischen Verkaufspreis ermitteln zu können.

Als Ihr fachkundiger Yachthafenmakler besuchen wir Sie persönlich in Ihrem Yachthafen, um uns einen direkten Eindruck von allen Attributen zu machen, die den ermittelten Wert widerspiegeln und rechtfertigen.

Aus den erlangten Kenntnissen und einer fundierten Analyse der Gesamtsituation, erstellt Marine Project ein qualifiziertes und aussagekräftiges Verkaufsdossier, welches wir durch Sie freigeben lassen und im Anschluss an eine Liste potentieller Käufer aus unserem Netzwerk und unserer Datenbank versendet wird. Parallel nehmen wir das Angebot in unser Portfolio auf und veröffentlichen es auf unserem nur für Kunden zugänglichen Webportfolio.

Ab diesem Moment kümmert sich das Team von Marine Project um die aktive und zielführende Suche nach potentiellen Käufern und Investoren, die den Käuferkriterien am weitesten oder voll entsprechen. Relevante Kandidaten werden zunächst in einer Longlist erfasst und anschließend nach Relevanz priorisiert. Nach eingehender Überprüfung werden die besten Kandidaten selektiert, die wir Ihnen sodann eingehend vorstellen und unsere Empfehlung abgeben.

Der Marina-Verkauf wird abgeschlossen. Sobald die Entscheidung für den Wunschkäufer feststeht, erhält der potentielle Käufer im Rahmen einer Due Dilligence Akteneinsicht und trifft hiernach eine entsprechende Kaufentscheidung. Nach Verhandlung aller ggf. noch offenen Punkte und des finalen Kaufpreises, kümmert sich Marine Project unter Hinzuziehung eines Fachanwaltes um die Erstellung der erforderlichen Verkaufsverträge. Nach Unterschrift der Verträge, Bezahlung des Kaufpreises durch den Käufer und Übertragung des Eigentums ist die Transaktion erfolgreich abgeschlossen und Sie können die Früchte Ihrer harten Arbeit ernten.

Marina Yachthafen – Immobilien für eine ungewöhnliche Geschäftsidee
Investoren, die auf der Suche nach einem Neuanfang sind und auch in beruflicher Hinsicht neu durchstarten wollen, können heute facettenreiche Möglichkeiten nutzen. Besteht gleichzeitig ein besonderer Bezug zur Natur, sind Yachthafen-Immobilien die perfekte Wahl. Immer mehr Investoren, die sich vom alltäglichen Stress erholen wollen, fliehen an Wochenenden, Brückentagen und auch im Urlaub raus aufs Meer. Die Atmosphäre eines Yachthafens erfährt heute wieder eine Renaissance und dies auch verstärkt bei der jüngeren Generation. Existenzgründer, die auf der Suche nach einer zuverlässigen Geschäftsidee sind, können mit dem Erwerb von Marina-Immobilien einen Neustart der besonderen Art planen. Doch wer einen Yachthafen mieten oder kaufen will, muss seine persönlichen Ziele frühzeitig definieren, um Risiken für diese ungewöhnliche Geschäftsidee zu minimieren.

Welche Faktoren sind für den Erfolg von Marina-Immobilien entscheidend?
Existenzgründer, die sich mit einer Hafen-Immobilie etablieren wollen, sind auch auf das Know-how von Experten angewiesen. Zwingend erforderlich sind Standortanalysen, mit deren Hilfe das wirtschaftliche Potenzial von Marina-Immobilien ausgelotet werden kann. So reicht nicht einzig und allein eine landschaftlich reizvolle Lage, um sich eine zukunftsorientierte Existenz aufzubauen. Informationen über Nutzungsmöglichkeiten geben Auskunft darüber, welche Expansionsmöglichkeiten unter Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen möglich sind, um die Attraktivität einer Hafen-Immobilie zu steigern. Wer einen Yachthafen oder Marina kaufen oder mieten will, muss auch über Konkurrenten informiert sein, bevor eine individuelle Unternehmenskonzeption erstellt wird. Spezielle Makler (Marine Project) bieten Komplettangebote, die eine fundierte Beratung auch für mögliche Sanierungen und Ausbauvorhaben beinhalten. Darüber hinaus müssen eine Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden, die sich auf Sanitärausstattungen und Technologien beziehen und dies unter Einhaltung aller umweltschonenden Voraussetzungen. Ganz gleich, ob eine Hafen-Immobilie erworben oder angemietet werden soll – ein zielorientiertes Marketing und eine an der Realität orientierte Konzeption sind Voraussetzungen für das erfolgreiche Betreiben einer Yachthafen-Immobilie.

Welche rechtlichen Bestimmungen gibt es?
Die Mindestausstattung einer Marina unterliegt ganz bestimmten gesetzlichen Regelungen. Im Allgemeinen gilt: Bestimmungen rund um Naturschutz, Mitarbeiter der Investitionen und Co. obliegen dem jeweiligen Land. Darüber hinaus definieren Hafenverordnungen auch den Begriff Yachthafen oder Marina. Dieser Passus ist insbesondere für jene Verbraucher von Bedeutung, die einen Hafen kaufen, mieten oder pachten möchten. Anhand der in der Hafenverordnung benannten Merkmale lassen sich schließlich bereits wesentliche Anforderungen an einen neu zu eröffnenden Marina ableiten. Weitere wichtige Inhalte einer Hafenverordnung betreffen beispielsweise: Brandschutz, Abfallentsorgung, Betriebsvorschriften und zu vermeidende Ordnungswidrigkeiten. So dürfen beispielsweise Marinas- und Häfen in der Regel nur dann betrieben werden, wenn sie über eine erforderliche Trinkwasserversorgung und Abwasseranlage verfügen. Außerdem müssen sowohl der Lageplan des Hafens sowie die Marinaordnung und die Daten des Betreibers auch für sehbehinderte Menschen gut lesbar auf dem Gelände aufgestellt werden. Nähere Informationen zur aktuell geltenden Hafenverordnung im betreffenden Land finden Interessierte häufig im Download-Bereich des jeweiligen Internetauftritts. Zusätzliche Hilfestellungen bieten außerdem Gemeindeverwaltungen. Wer eine Marina kaufen, mieten oder pachten möchte, der kann auch auf die Dienste eines Fachanwaltes zurückgreifen. Dieser informiert über etwaige rechtliche Stolpersteine und berät bei Bedarf auch langfristig.

Wo findet man einen passenden Yachthafen?
Wer einen Yachthafen oder eine Marina kaufen, mieten oder pachten möchte, der findet die passende Immobilie immer häufiger im Internet. Plattformen wie Marine Project können den Wunsch nach einem abwechslungsreichen Leben am Meer mit wenigen Mausklicks erfüllen. Hier bietet sich Interessierten ein großes Angebot an Yachthäfen, die weltweit verpachtet, vermietet oder verkauft werden. Einmal die passenden Angebote aufgerufen, lassen sich diese per Suchmaske individuell eingrenzen. Die geografische Lage und Ausstattung der angebotenen Objekte können hierbei ebenso an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden wie der Preis und die Größe des Hafens.

Wie teuer ist ein Yachthafen?
Für Marinas lässt sich kein pauschaler Preis ansetzen. Vielmehr richten sich die jeweiligen Preise nach den individuellen Merkmalen der betreffenden Immobilie. So können sowohl Grundstücksgrößen als auch angrenzende Gelände einen Preis erhöhen beziehungsweise senken. Darüber hinaus zählt auch das Alter des Grundstücks zu den preisbildenden Faktoren: Da Marinas als spezielle Form des Tourismus bereits Anfang des 20. Jahrhunderts aufkam und ab den 1950er- und 1960er-Jahren eine Konjunktur erlebte, stammt die Mehrzahl der zum Verkauf und zur Verpachtung angebotenen Marinas aus den 1980er- und 1990er-Jahren. So sind diese nicht selten sanierungsbedürftig. Diese Immobilien lohnen sich vor allem für Interessenten, die über handwerkliches Geschick verfügen. So kann sich ein veralteter Yachthafen durch Eigeninitiative und Engagement innerhalb kürzester Zeit zur erhofften Traumimmobilie wandeln. Auch regional unterscheiden sich Marinas zum Teil stark im Preis. Traditionelle Marinas beispielsweise wie etwa in Europa bringen eine höhere Konkurrenz mit sich und treiben dementsprechend auch die Preise nach oben. Bis dato unbekanntere Regionen warten hingegen mit günstigeren Preisen auf, verfügen jedoch über deutlich weniger Prestige. Wer einen Yachthafen kaufen, mieten oder pachten möchte, der sollte sich dementsprechend auch mit regionalen Besonderheiten auseinandersetzen.

Marina pachten, mieten oder kaufen?
Yachthäfen können gepachtet, gemietet oder gekauft werden. Den verschiedenen Vertragstypen liegen folgende wesentliche Unterschiede zugrunde:
Hafen mieten: Ein Mietvertrag regelt ausschließlich die zweitweise Gebrauchsgewährung der Immobilien und Räume.
Marina pachten: In einem Pachtvertrag wird dem Pächter nicht nur der Gebrauch der gepachteten Sache eingeräumt. Zusätzlich und über die reine Miete hinaus können sowohl Sachen als auch Rechte überlassen werden, beispielsweise die zu einer gewerbliche Nutzung. Dadurch kann der Pächter den Ertrag der Fläche gewinnbringend vermarkten.
Yachthafen kaufen: Bei dem Kauf eines Yachthafens kommt es schließlich zum Eigentümerwechsel des Grundstücks. Der Käufer kann anschließend selbst über den Hafen verfügen und hat alle Rechte und Pflichten inne. Diese drei Vorgehensweisen gehen jeweils mit verschiedenen Vor- und Nachteilen einher: Vertragsart Vorteile Nachteile
Miete oder Pacht: Mieter benötigt vergleichsweise wenige finanzielle Mittel. Instandsetzung und Reparaturen sind Aufgabe des Vermieters. Abstoßen der Immobilie vergleichsweise unkompliziert, eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten. Kauf, freie Gestaltungsmöglichkeiten des Yachthafens, kostenintensiver als Miete oder Pacht
Wer einen Hafen mieten, pachten oder kaufen möchte, der sollte sich hierfür Zeit lassen. Viele Yachthäfen innerhalb der USA werden zur Pacht beziehungsweise zum Kauf angeboten. Nichtsdestotrotz ist es durchaus möglich, einen Hafen zur Miete zu finden. Der Kauf eines Yachthafens lohnt sich vor allem für jene Interessierte, die über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügen und den Hafen frei nach ihren Vorstellungen gestalten wollen. Schließlich lassen sich Umbauten deutlich besser realisieren, wenn kein Vermieter samt Veto über sein vermietetes beziehungsweise verpachtetes Grundstück wacht. Ein Yachthafen zur Pacht oder zur Miete lohnt hingegen dann, wenn Interessenten nicht über die finanziellen Mittel für einen Kauf verfügen. In diesem Fall obliegen Reparaturen wie Instandsetzungsmaßnahmen dem jeweiligen Verpächter beziehungsweise Vermieter. Ein Abstoßen der Immobilie ist in diesem Fall deutlich leichter.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche