Überspringen zu Hauptinhalt

Neue Marina in der Karibik: Marina Village at Oil Nut Bay

Die Insel Virgin Gorda auf den Britischen Jungferninseln wird ein mit Spannung erwartetes neues Reiseziel eröffnen: das Marina Village in der Oil Nut Bay.

Der neue Komplex in der luxuriösen Oil Nut Bay-Siedlung wird von einem Überwasser-Restaurant namens Nova verankert, das durch Annehmlichkeiten wie einen „schwebenden Pool“, Überwasser-Hängematten, Tagesbetten, eine Bar, ein Café und eine Boutique ergänzt wird.

Dazu gehört eine neue Bibliothek, die von den maßgeschneiderten Büchersammlungsdesignern Ultimate Library kuratiert wurde.

Aber die Überwasserlounge wird wahrscheinlich die größte Attraktion sein – und für die Öffentlichkeit zugänglich sein, da den ganzen Tag über regelmäßige Fähren verkehren – und natürlich ein Yachthafen für Bootsfahrer.

Das Marina Village wurde am 16. April offiziell eröffnet.

Weitere Informationen finden Sie unter Oil Nut Bay.

Anfragen für die neue Marina bei Marina Project:

Durchsuchen Sie Yachthäfen weltweit, um detaillierte Informationen zu erhalten.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche