Überspringen zu Hauptinhalt

NEUER HAFEN IN STRATFORD-UPON-AVON, GROSSBRITANNIEN, GEPLANT

Neuer Yachthafen mit 250 Liegeplätzen soll nach dem berühmtesten früheren Bewohner der Marktstadt benannt werden

Der Yachthafenentwickler Geomac hat den Bau eines brandneuen Yachthafens mit 250 Liegeplätzen in Stratford-upon-Avon in Großbritannien angekündigt.

Die Shakespeare Marina wurde nach dem berühmten Dramatiker und Dichter William Shakespeare benannt, der in der mittelalterlichen Marktstadt geboren wurde, und die Erdarbeiten werden bald beginnen, um den Start im Spätherbst vorzubereiten.

Der Yachthafen liegt am Fluss Avon, der vom Avon Navigation Trust verwaltet wird, und wird Bootsfahrern die Möglichkeit bieten, als Teil des Avon-Rings das Herz Englands über eine Mischung aus Kanälen und Flüssen zu durchqueren. Dieser Ring ermöglicht die Durchfahrt durch Evesham, Tewkesbury, Worcester und Birmingham sowie den Zugang zum nationalen Netzwerk.

Der Shakespeare Yachthafen bietet eine Reihe moderner Einrichtungen, darunter ein Duschgebäude mit Wäscherei, Brennstoff- und Service-Stationen mit Wasser und Strom. Er fügt sich perfekt in die ländliche und historische Umgebung ein und ist gleichzeitig nur 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

„Wir freuen uns sehr darauf, bei diesem Projekt mit dem Avon Navigation Trust zusammenzuarbeiten und eine enge Beziehung zu entwickeln, die dazu führen wird, dass Geomac einen erstklassigen Yachthafen in einer erstklassigen Gegend schafft.“

Clive Matthews, Chief Executive des Avon Navigation Trust, sagt: „Die Shakespeare Marina wird am oberen Ende des Flusses auf einem hochwassersicheren Gelände qualitativ hochwertige Anlegemöglichkeiten bieten, und wir wissen aus Gesprächen mit Bootsnutzern, dass es in der Gegend um Stratford eine Nachfrage nach dieser Art von Einrichtungen gibt.

Geomac ist Teil der größeren Land & Water Gruppe. Der Shakespeare Yachthafen wird von Land & Water Services, einem führenden Ingenieurbüro für Nassbau, gebaut und verfügt über ein natürliches Gewässerkonzept, das durch schwimmende Stege ergänzt wird, so dass die Boote unabhängig von der Veränderung des Wasserstandes sicher und geschützt sind.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche