Überspringen zu Hauptinhalt

YACHT CHARTER INVESTMENT & MANAGEMENT

Marine Project ist das führende Portal für die Suche nach Yachtcharter. Mit unserer Datenbank können Sie eine Yacht zum Chartern für Ihren Urlaub buchen. Möchten Sie eine Yacht zum Chartern, Segelyacht, Motoryacht, Katamaran, Crewed, Bareboat, Skipper über das Marine Project anbieten? Bieten Sie eine Charteryacht an? Möchten Sie in unsere Liste der Charteryachten aufgenommen werden?

INVESTITION IN EINE YACHT - ALTERNATIVE INVESTITIONEN MÖGLICHKEIT

Das Projekt YACHTVESTMENT ist ein Finanzprojekt, das aus der Investition von Geldern in Branchennischen besteht, die eine Alternative zu traditionellen Investitionskanälen sein können. Beim YACHTVESTMENT-Projekt sind das Nischen der Tourismusbranche. Ein Werkzeug ist in diesem Fall ein Segel-Katamaran oder Motor-Katamaran. Die Investition besteht darin, einen Segelkatamaran zu kaufen und ihn auf den kommerziellen Markt zu bringen, um die Gewinne aus seiner Vermietung zu kassieren. Dies ist ein ausgezeichnetes Angebot für Segler, die ihre eigene Yacht besitzen wollen, aber sie für eine begrenzte Zeit nutzen können.

MARKTSITUATION YACHTCHARTER

1. Charteryachten sind stabil und entwickeln ein Segment der Tourismusindustrie. Sie basieren auf einer Leidenschaft für Segeln und Mode und einer aktiven Art der Freizeitgestaltung. Charterflüge finden in der Regel in warmen Gewässern statt, an Orten, die für Touristen attraktiv sind, wie das Mittelmeer, die Karibik oder die Seychellen.

2. Der Yachtchartermarkt ist ein aufstrebender Markt, was bedeutet, dass er im Durchschnitt jedes Jahr um ein paar Prozente wächst.

3. Der Yachtchartermarkt, als ein Bereich der Tourismuswirtschaft der Mittelmeerländer, ist äußerst wichtig für die heimische Tourismuswirtschaft und generiert einen bedeutenden Anteil an den Einnahmen der gesamten Tourismusdienstleistungsindustrie.

4. Dank des systemischen Charterverkaufs – das Angebot wird über das Internet, durch spezialisierte Büros von Charterbrokern in der ganzen Welt, durch spezialisierte Verkaufssysteme wie z.B.: Sedna, NauSys, MMK, Click & boat; Band of Boats, Marine Project und andere, was einen breiten Zugang zum Angebot und Stabilität des Vertriebs gewährleistet.

5. Die geltende Zahlungsstruktur (eine Vorauszahlung von bis zu 50% des Charterwertes wird in der Regel ein paar Monate vor dem Chartertermin bezahlt, und der restliche Teil des Preises 1 Monat vor dem Charterbeginn) dieses Zahlungsmodell bedeutet, dass die Charter immer bezahlt wird, unabhängig von den vorherrschenden Bedingungen Wetter und andere Faktoren, die einen Einfluss auf die Änderung der Entscheidung des Kunden kurz vor dem Start haben können.

6. Der Katamaran-Chartermarkt ist stabil, sicher und vorhersehbar, und aufgrund seiner Fragmentierung gibt es keinen Raum für Spekulationen in diesem Bereich. In jedem Fall wird die Charter bezahlt, was die Liquidität für den Eigentümer der Einheit sichert. Die Methode des Verkaufs über ein weltweites Netz von Vermittlern garantiert einen schnellen und breiten Zugang zum Angebot unter potentiellen Kunden.

YACHTCHARTER GESCHÄFTSKONZEPT

1. Kommerzielle Vermietung von Segel- und Motorkatamaranen als Alternative zu traditionellen Investitionsrichtungen.
2. Profil des Kunden – das Projekt ist an Unternehmen und Unternehmer, Personen, die ein Geschäft führen, mit finanziellen Überschüssen, die nach neuen Investitionsrichtungen und Diversifikation des bereits besessenen Vermögens suchen, usw. gerichtet.
3. Nutzung von Erfahrungen und einzigartigem und spezialisiertem Wissen im Bereich des Wissens der Branchennische, d.h. der Yachting-Industrie.
4. Das Konzept basiert auf mehreren wichtigen Fakten, die im Bereich der Yachtcharter identifiziert wurden. Zu ihnen gehören:

Aktive Sicherheit und komfortable Erholung für Familiensegel- und Yachturlaub

Seit ein paar Jahren kann man ein steigendes Interesse an touristischen Segelboothäfen beobachten. Immer mehr Touristen sind aktiv und gleichzeitig bieten Katamaran-Yachten einen Komfort, der auf anderen Yachten nicht zu erreichen ist. Das Platzangebot von Katamaranen macht die Nutzung des Schiffes für Familien mit kleinen Kindern viel sicherer und komfortabler, für die einfach mehr Platz vorhanden ist. Eine zusätzliche Attraktion, die von Kindern genutzt wird, ist das sogenannte Trampolin (Sicherheitsnetz), das im vorderen Teil der Yacht zwischen den Bugspitzen der meisten Katamarane installiert ist, was eine Art „Spielplatz“ darstellt. Die Autonomie des Schiffes bedeutet, dass es nicht notwendig ist, jeden Tag in Yachthäfen einzulaufen, um Wasser, Energie usw. aufzufüllen, was wiederum eine Ersparnis bei den Gebühren bedeutet, die für das Anlegen (Parken) dieser Art von Einheiten in Yachthäfen (Marinas) anfallen. Ein weiterer Vorteil bei der Wahl eines Segel- oder Motorkatamarans ist der geringe Tiefgang des Bootes, der es Ihnen ermöglicht, praktisch bis zum Strand zu schwimmen und einen seiner Reize zu nutzen, eine Lösung, die bei Einrumpfyachten nicht möglich ist. Auch das Schwanken ist von größerer Bedeutung als bei einer klassischen Yacht, was bedeutet, dass Touristen, die ihr Abenteuer mit dieser Art der Erholung beginnen, bequem auf der Yacht bleiben können. Die Möglichkeit, touristische Attraktionen zu erkunden, die vom Festland aus nicht erreichbar sind, ist ein weiterer Vorteil.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot?
In der Yachtbranche gibt es auf dem Katamaran-Markt eine seltene Situation, in der die Nachfrage nach dem Kauf eines Katamarans das Angebot übersteigt. Dies hat den folgenden Grund: Das Gesamtangebot der Produktion von Segel- oder Motorkatamaranen in der Welt pendelt um 1.100 Einheiten pro Jahr. Eine solche Anzahl von Yachten kann von allen Firmen in der Welt, die sich mit der Produktion von seegängigen Katamaranen beschäftigen, hergestellt werden. Die Firma CONSTRUCTION NAVALE BORDEAUX (CNB) – Produzent und Eigentümer der Marke LAGOON hat einen Anteil von ca. 50% am gesamten Weltmarkt. Das bedeutet, dass jeder zweite seegängige Katamaran auf der Welt eine LAGOON-Yacht ist. CNB ist der weltweit größte Hersteller von Hochseekatamaranen. (*) Bei einem praktisch konstanten Angebot schätzen wir, dass etwa 50% der weltweit produzierten Katamarane in den Chartermarkt gehen. Sie verteilen sich hauptsächlich auf die Länder des Mittelmeeres, der Karibik und Asiens (Seychellen). Betrachtet man das Beispiel Kroatien, das als Modellmarkt angenommen werden kann, so liegt die geschätzte Anzahl der zu vercharternden Yachten nach verschiedenen Quellen bei ca. 2.000 bis ca. 2.500 ** (wobei es auch Quellen gibt, die die Anzahl von ca. 4.000 Yachten angeben). Geht man für die Zwecke dieser Studie von einem Durchschnittswert von 2.000 aller zu vercharternden Yachten aus, so machen Katamarane in dieser Flotte ca. 10 bis 15% im Segment der zu vercharternden Yachten aus. Da immer mehr Touristen am Markt für Yachtcharter teilnehmen, und diese sich sehr oft für Katamarane entscheiden, werden diese in der Sommersaison knapp. Die wachsende Nachfrage im Bereich Yachtcharter bedeutet, dass es immer noch einen Mangel an neuen Luxus-Charter-Katamaranen gibt, so dass die Nachfrage nach ihnen wächst. Da das Angebot begrenzt ist, müssen die Hersteller immer länger auf diese Einheiten warten. Diese Daten zeigen, dass die Nachfrage nach Charter-Katamaranen in der Saison ihr Angebot übersteigt, da die Anzahl der potenziellen Katamaran-Mietinteressenten größer ist als die Anzahl der verfügbaren Yachten in einem bestimmten Gebiet. Die Hersteller werden nicht in der Lage sein, den Markt für viele weitere Jahre zu sättigen. In der aktuellen Marktsituation beträgt die Wartezeit auf einen Seekatamaran zwischen 1,5 und 2 Jahren. Die Produktion von großen Seekatamaranen ist ein sehr kostspieliger und komplizierter Prozess, der Erfahrung, vorbereitetes Personal, einzigartige Standorte mit Zugang zu offenen Gewässern (Meere, schiffbare Flüsse) mit spezialisierter Infrastruktur, riesige Produktionsflächen mit sehr genau gewähltem Klima (entsprechende Temperatur, Luftfeuchtigkeit ist bei der Produktion von Laminaten durch Infusionsmethode notwendig) usw. erfordert. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt, der bei der Analyse der Prognosen des Projekts Yachtinvestment in den folgenden Jahren des Projekts berücksichtigt wurde. * (Quelle: CNB France) * (Quelle: Kroatien-Infoportal)

a. Preispolitik, Reservierungssystem, Tagesbelegung
Aufgrund der Tatsache, dass es weniger Katamarane auf dem Markt gibt, als potentielle Interessenten, die diese chartern wollen, wurde eine spezielle Preispolitik geschaffen. Sie basiert auf der Tatsache, dass die Rabatte für Katamarane nicht sehr hoch sind. Die maximal anwendbaren Rabatte übersteigen nicht 12% bis 15%. Bei Einrumpfyachten betragen die Rabatte 30 bis 40% des nominalen Charterpreises. Die Auslastung der Katamarane in der Charter liegt über 90% der Saison, was einen reibungslosen Ablauf für die Projektteilnehmer gewährleistet. Katamarane, die viel länger als Einrumpfyachten sind, werden in der Charter als „neu“ verkauft, wodurch ein proportional höherer Charterpreis für einen längeren Zeitraum als bei Einrumpfyachten erzielt wird. Die Buchungen erfolgen in der Regel mit erheblichem Vorlauf (oft im Voraus, d.h. ein Kunde, der eine Charter abgeschlossen hat, bucht eine Yacht für die nächste Saison). Es ist praktisch möglich, einen Katamaran kurzfristig während der Saison zwischen Anfang Juni und Ende September zu chartern.

b. Wahl der Katamaran-Marke
Die Auswahl der Marke hängt mit mehreren wichtigen Faktoren zusammen, die die Rentabilität des Projekts beeinflussen, darunter:
• einfacher Zugang zu Ersatzteilen und ein effizientes System der Auftragsabwicklung
• professionell organisierter technischer Service – praktisch bei jeder Bewässerung verfügbar
• Einsparungen bei Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien (ein Hersteller, gleiche Komponenten und Geräte für viele Modelle)
• ein großer Hersteller mit effizienten Abläufen
• anerkannte, wiedererkennbare Marke
• gut durchdachte Anordnung in Bezug auf Funktionen und Nutzen
• sehr gute nautische Parameter der Geräte
• hergestellt in den modernsten Technologien
• bekannt und gerne von Kunden gechartert
• komfortable, hochpreisige Chartern
• eifrig gekauft auf dem Sekundärmarkt – leicht zu verkaufen

EINNAHMESTRUKTUR FÜR YACHTCHARTER-INVESTITIONEN

QUELLEN DES RISIKOS, QUELLEN DES ERFOLGS

1. Risikoquellen für Yachtcharter-Investitionen
Folgende Risikoquellen wurden für das Yachtchartergeschäft identifiziert:

• Dauerhafte Schäden am Schiff während der Saison, die die Yacht für eine gewisse Zeit aus dem Chartergeschäft ausschließen. In diesem Fall muss ein Teil des entgangenen Gewinns unter dem Titel der zukünftigen Einnahmen einkalkuliert werden. Das Risiko kann durch eine Spezialversicherung unter dem Titel des dokumentierten entgangenen Gewinns gemildert werden, Marine Project ist im Besitz einer solchen Versicherung. Die Standardversicherung deckt alle Schäden, die an der Yacht entstehen. Kleinere Schäden werden von der Kaution abgezogen, die auf Kosten des Kunden, der die Yacht chartert, hinterlassen wird.
• Länderpolitisches Risiko in dem Gebiet, in dem die Charter stattfindet.
• Gesundheitskrise, Epidemie, Pandemie

2. Quellen des Erfolgs
• Die YACHTING-Branche ist viel resistenter gegen die Wirtschaftskrise als andere Branchen.
• Eine Branche, die keinen Marktspekulationen unterliegt, wie z. B. bei Rohstoffen, Wein, Kapitalmärkten, etc.
• Eine beliebte Art, Urlaub zu machen
• Attraktive Gewässer: das Mittelmeer, der Indische Ozean, die Seychellen
• Stabile und vorhersehbare atmosphärische Bedingungen, die in ausgewählten Gewässern herrschen
• Einfache Logistik – bezogen auf das Erreichen des Meeres
• Professionelle Vertriebskanäle
• Spezialisierte und erfahrene Partner
• Globale Vertriebsabdeckung dank hunderter spezialisierter Branchenmakler – Vertrieb über spezialisierte Reservierungssysteme
• Moderne, bereitwillig gecharterte Boote
• Frühzeitige Bezahlung der Charter – 50% des Charterpreises zahlbar bei Buchung der Einheit, der Rest wird 1 Monat vor Charterbeginn bezahlt.
• Erfahrene, mit Marine Project verbundene Crew
• Kaution – als Sicherheit für eventuelle Schäden an der Yacht durch Charterkunden, in der Regel € 3.000 bis € 5.000 (mindestens in Höhe der Selbstbeteiligung) – dies ist in der Versicherungspolice der Einheit festgelegt

YACHTCHARTER-BETREIBER – MARINE PROJECT

1. Erfahrung auf dem Markt der Charterdienstleistungen. Marine Project ist ein erfahrener Betreiber auf dem Chartermarkt, diese These wird durch die Tatsache bestätigt, dass die Eigentümer des Unternehmens ihre eigenen Mittel in den Kauf von Segelkatamaranen investiert haben, die dann an das Management des Unternehmens übertragen wurden.
2. Erfahrene Mitarbeiter – Marine Project ist ein Team, dessen Mitglieder über langjährige Erfahrung in der Charterbranche und in der breit verstandenen Yachtbranche verfügen. Das Charter-Verkaufspersonal verfügt über ausgezeichnete persönliche und geschäftliche Beziehungen zu dem Netzwerk von Charter-Agenten, die in Yacht-Reservierungssystemen arbeiten. Ein geschultes technisches Team führt die meisten Tätigkeiten aus, die notwendig sind, um die Einheit in einem guten technischen Zustand zu halten, und koordiniert zusätzlich die Arbeit von externen autorisierten Subunternehmern, falls erforderlich (z.B. Aufrechterhaltung der Garantie).

UNSERE YACHTCHARTER-BASIS:

Spanien ,Ballearen, Palma de Mallorca, Yachtcharter Flotte

  • Top Reiseziele in Europa
  • Lebendige Küstenstädte, wunderschöne versteckte Buchten
  • Reiseziel berühmt für seine Flamenco-Musik und Fiestas

Italien, Sardienien, Porto Ottiolu, Yachtcharter Flotte

  • 7000 prähistorische archäologische Stätten
  • Einzige Region Italiens ohne Autobahn
  • Einzigartige lokale Bräuche und traditionelle Feste

WACHSTUMSPLÄNE

VIII. ENTWICKLUNGSPLÄNE

Für die nächsten 3 Jahre hat Marine Project spezifische Pläne in Bezug auf die Entwicklung des Unternehmens, sowohl in Bezug auf das Kapital als auch in Bezug auf die Expansion in neue Märkte, insbesondere durch die Aufnahme weiterer Yachten in die Charterbasen in den attraktivsten Gewässern. 2022/23 – ist die Eröffnung einer neuen Basis in der Türkei geplant, um die Chartersaison in Europa zu verlängern.

    Kontaktinformationen

    (Diese Informationen werden nicht veröffentlicht.)

    Yacht/Bootsinformationen

    (Diese Informationen werden auf marine-project.com veröffentlicht.)
    An den Anfang scrollen
    ×Suche schließen
    Suche