side-area-logo

Fünf Wege zum niedrigeren Preis beim Yachtkauf

Als Ihr Yachtbroker wissen wir, wo wir hinschauen müssen und welchen Argumenten auch den härteste Verkäufer nichts entgegensetzen kann. Vertrauen Sie auf unsere 15 jährige Erfahrung in der Yachtbranche. So sorgt Marine Project dafür, dass Sie für Ihre Yacht nicht mehr bezahlen, als Sie unbedingt müssen

Das Verhandeln des besten Preises funktioniert in beide Richtungen. Als Käufer möchten Sie so wenig wie möglich bezahlen, der Verkäufer möchte seine Yacht  zum höchsten Preis verkaufen. Die Quintessenz? Sowohl Verkäufer als auch Käufer müssen einen fairen Preis finden. Aber als Käufer benötigen Sie möglicherweise etwas Unterstützung, um dorthin zu gelangen. Und diese Unterstützung bekommen Sie von unseren Profis bei Marine Project.

Hier sind 5 Punkte, die bei Preisverhandlungen immer funktionieren:

1. Wir kommen mit gemachten Hausaufgaben

Sowohl für Neu- als auch für Gebrauchtkäufe können Sie ein besseres Angebot aushandeln, wenn Sie den Buchwert sowohl der von Ihnen betrachteten als auch der Konkurrenzboote kennen. Wir vergleichen für Sie Preise für mehrere ähnliche Boote aus unseren eigenen Quellen und aus dem Internet und können dem Verkäufer genau sagen, wenn der Preis höher ist. Sie sollten im Voraus wissen, dass Yachten und Boote eher emotionale Gegenstände sind, und die meisten Gebrauchtboothändler glauben, dass ihre Boote mehr wert sind, als das Buch sagt, einfach weil sie es lieben. Der Buchwert in Schwarz-Weiß gibt Ihnen festen Grund, auf dem Sie stehen können. Wir als Broker können in dieser Hinsicht besonders hilfreich sein. Wir sehen in erster Linie Ihre Interessen und investieren keine Emotionen. Und das trägt dazu bei den Kauf  wahr werden zu lassen.

2. Wir schliessen den Wert der Elektronik aus

Normalerweise ist die Elektronik beim Kauf eines Gebrauchtboots oder einer Yacht bereits veraltet. Oder es ist nicht die Marke, die Sie mögen und die Qualität entspricht nicht Ihren Vorstellungen. Ist das der Fall, dann können wir den ungefähren Wert der Elektronik ermitteln und dem Verkäufer mitteilen, dass der gewünschte Betrag vom Verkaufspreis abgezogen werden soll. Allerdings kaufen Sie nicht das Boot, wenn die Elektronik entfernt wird und offene Löcher verbleiben. Kaum ein Verkäufer wird die Geräte herausreissen und, zum Beispiel, das Fiberglas beschädigen.  In den meisten Fällen, besonders wenn die Einheiten bündig im Ruder montiert sind, wird dies dem Verkäufer mehr Kummer verursachen, als es Wert ist. In den meisten Fällen ist der Verkäufer bereit, den Preis um den Wert der Elektronik (oder eines Teils davon) zu reduzieren, um den Verkauf zu tätigen, und wird sie weiterhin an ihrem Platz lassen. Wenn Sie nach dem Kauf ein Upgrade durchführen möchten, können Sie einen Teil der Investition wiedererlangen, indem Sie die Einheiten über E-Bay verkaufen.

3. Wir erstellen Sie eine Liste mit Reparaturen und erforderlichen Upgrades

Wir machen bei der Besichtigung der Yacht für Sie eine Liste aller oberflächlich beschädigten oder veralteten  Gegenstände, die in einem Gutachten nicht erfasst werden. Und wir legen für jeden Gegenstand einen Preis fest, zu dem er repariert werden kann. Rillen im Fiberglas, zerissene Kissen und rissiges oder gespaltenes Holz sind einige Schlüsselelemente, nach denen wir Ausschau halten. Wenn Ihnen das Boot insgesamt gefällt, teilen wir dem Verkäufer mit, dass Sie es zu seinem Verkaufspreis kaufen werden – nachdem diese Gegenstände repariert wurden. Geben Sie ihm dann die Alternative, den Angebotspreis um den Betrag zu reduzieren, den die Reparaturkosten ausmachen. Es ist nur angemessen, für bereits entstandenen Schaden nicht zu zahlen.

4. Wir machen den Kauf von der Lagerung und der Saison abhängig

Wenn ein Boot für den Winter aus dem Wasser geholt wurde fragen wir, ob es dort bleiben kann, bis es für den Frühlingsstart bereit ist. Wenn es sich im Wasser befindet, fragen wir, ob es bis zum Winter im selben Slip bleiben kann. Der Verkäufer hat wahrscheinlich bereits für die ganze Saison bezahlt, so können Sie bares Geld sparen. Und wir können für Sie aus unserer grossen Auswahl den passenden Yachthafen heraussuchen.

5. Beim Yachtgutachten sind wir in Ihrem Sinne wählerisch

Wir möchten den Verkäufer nicht zu Tode ärgern.  Bedenken Sie jedoch, dass die von unserem  Gutachter angesprochenen Probleme entweder durch Reparaturen vor dem Kauf oder durch Preissenkungen behoben werden müssen. Da wir bei Marine Project über einen eigenen Gutachter verfügen, der in Ihrem Auftrag die Yacht begutachtet, können Sie sicher sein, dass seinen geschulten Augen keine wesentlichen Mängel entgehen. Und er Sie in einem Bericht ausführlich über alles, was Sie beachten müssen, informiert.