side-area-logo
Yachtcharter in Frankreich

Land des Prestige und der Mode

Beste Zeit
April-September
Flughafen
Nizza, Toulon , Marseille , Montpellier
Sprachen
Französisch
Währung
Euro
Wasserfläche
Mittelmeer
Tipps
Saint-Tropez, Cannes, Nizza, Hyeres Island, Frioul-Archipel.

Frankreich Regionen

Chartern Sie eine Yacht in der luxuriösesten Destination der Yachtbranche – Frankreich. Frankreich ist seit geraumer Zeit das beliebteste Reiseziel der Welt. Die Wahl zwischen den besten Teilen Frankreichs ist schwierig: Luxuriös ist es an der französischen Riviera, in Nizza, Cannes, Saint Tropez, Korsika oder Marseille. Es ist die Französische Riviera, die die meisten Segler anzieht. Sie bietet eine perfekte Kombination aus mildem Klima, malerischer Landschaft und hervorragenden Segelbedingungen mit schwachen Gezeiten. Die Französische Riviera, auch bekannt als Cote d’Azur, ist ein Synonym für Luxusyachtcharter, neben Cannes und Monaco als Hotspot, sind die Kulturzentren von Antibes und Marseille beliebt.  Sie bieten eine Fülle von Museen und Galerien und Sie können Frankreich und die lokale Geschichte von Bord aus entdecken. Korsikas Yachtclubs, die überall an der Küste verteilt sind, bieten Spiele am Strand, Unterwasserabenteuer oder die Entdeckung der Küstenumgebung. Die Auswahl ist schier grenzenlos. Die unberührten Strände von Calvi und Ile-Rousse sind ein Muss für Surffans. Segelbegeisterte sollten sich auf den Weg zur Südspitze der Insel machen, wo sich die Winde verstärken, während sie durch die Meerenge zwischen Korsika und Sardinien geleitet werden. Auch um Bonifacio herum, in der Nähe von Figari, Tonnara, Piantarella und Santa Manza, sind kleine Lagunen mit Blick auf die Berge großartige geschützte Orte für entspanntes Segeln. Nutzen Sie die vielen Kreuzfahrten von Ajaccio, Cargese, Porto und Calvi aus, um das einzigartige Naturschutzgebiet Scandola zu entdecken, das Teil des Parc Naturel Régional de la Corse mit seiner außergewöhnlichen Vielfalt an Vegetation ist.

Côte d’Azur

Entdecken Sie die ganze Bandbreite der provenzalischen Küche, von Restaurants mit Michelin-Sternen bis hin zu typischen Lokalen. Cannes, Saint-Jean Cap Ferrat und Nizza sind seit langem das bevorzugte Vergnügungsgebiet der internationalen Aristokratie, die diese Städte unauslöschlich geprägt hat. Es ist die Apotheose der Eleganz und des Luxus von der Promenade des Anglais bis La Croisette und von Yachten bis Palästen. Die Cote d’Azur ist voller Magie – Nizza, Cannes, Saint-Tropez sind Orte, an denen sich berühmte Persönlichkeiten, Meeresliebhaber, Stars und Kulturschaffende tummeln.

Korsika

Vom Meer bis zu den Bergen können Sie eine Insel mit tausend Facetten erkunden. Lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt der korsischen Landschaften verführen, deren Gipfel mehr als 2.000 Meter hoch sind und deren 1000 Kilometer Küste in einem überraschend gut erhaltenen Mittelmeergebiet liegen. Strände mit weißem Sand, kristallklares Wasser, Buchenwälder, Nadelbäume, Eichen- und Kastanienbäume,das alles finden Sie auf Korsika. Seen, Flüsse und Wasserfälle, Klippen aus rotem Granit, weißem Kalkstein oder rosa und grauem Schiefer, geheime Bäche, kühle und grüne Täler – die luxuriöseste der Mittelmeerinseln wird immer ein Fest für die Augen sein.

Languedoc-Roussillon

Das Languedoc-Roussillon-Gebiet, allgemein bekannt als Languedoc, ist die zentrale Region Südfrankreichs; es umfasst die westliche Mittelmeerküste Frankreichs, die sich vom Rhonetal im Osten bis zur spanischen Grenze im Südwesten erstreckt. Im Gegensatz zur Provence hat Languedoc eine beachtliche Küstenebene, und mit Ausnahme des Departements der Östlichen Pyrenäen ist ein Großteil der Küstenregion flach.  Die Küste des Languedoc zeichnet sich durch lange Sandstrände, oft mit viel Platz, und eine moderne touristische Infrastruktur aus. Das Languedoc ist eines der wichtigsten französischen Weinbaugebiete.

  • Itinerary Languedoc – Roussillon

Aktuelle Nachrichten zum Thema Luxusyacht-Charter und exklusive Yachten mieten